Beiträge in der Kategorie: Allgemein

Rückblick 2016

Das war ein aufregendes Jahr

im MGH Bad Kissingen!

Dezember 2016

Eine Chronik schreibt nur derjenige, dem die Gegenwart wichtig ist.

Johann Wolfgang von Goethe

Hier einige Highlights aus 2016

2016-04-16-frauen-mittendrin

18.04.2016
Bereits zum viertel Mal in Folge veranstaltete das Netzwerk Wiedereinstieg Main-Rhön „FRAUEN mittendrin – statt nur dabei“ im Mehrgenerationenhaus Bad Kissingen:  Infotag für Frauen rund um den beruflichen Wiedereinstieg.

2016-04-19-60ter-lesetreff

19.04.2016
Im April 2016 fand bereits zum 60. Mal unser monatlicher Lesetreff statt. Peter Ackermann erzählte und plauderte über „Kunterbunter Reigen – heiter bis ernst“. Beschwingt und mit viel Spaß erzählte er Geschichten, Anekdoten und Gedichte.

 

2016-05-31-betriebsausflug

31.05.2016
Betriebsausflug – Wir waren dann mal im Grünen. Der Vereinsvorstand lud die Mitarbeiter zum Betriebsausflug nach Ramsthal auf den Poetischen Waldwanderweg ein. Die Aussicht vom Höhenkamm war atemberaubend und das Wetter strengte sich extra für uns an. Nach 17 Gedichtstafeln kehrten wir in Ramsthal ein. – Ein sehr gelungener Nachmittag.

 

2016-06-16-sina_cyliax_bem

16.06.2016
Im Juni 2016 erhielten wir eine Spende vom Kinderkleiderbasarteam Oerlenbach. Die Spende wurde eingesetzt für die Verschönerung unseres Kinderzimmers „Pusteblume“. Künstlerin Sina Cyliax aus Lohr malte ein wunderschönes Wandbild für unsere kleinen Besucher. Vielen lieben Dank an die Frauen des Kinderkleiderbasarteams Oerlenbach und Sina Cyliax!

 

2016-08-19-tp-urkunden

19.08.2016
Am 19. August erhielten 8 Tagesmütter und 1 Tagesvater vom stellvertretendem Landrat, Emil Müller, nebst Jugendamtsleiter Siegfried Goll, ihre Urkunden zur „Qualifizierten Tagespflegeperson“.  Nach 160 Unterrichtseinheiten, haben alle Kursteilnehmer die Prüfung mit Erfolg abgelegt und dürfen nun Kinder zuhause betreuen.

 

2016-10-06-fb-urkunden

06.10.2016
In 2016 wurde 10 weitere Familienbegleitern ausgebildet. Sie bieten Entlastung und Unterstützung in schwierigen Lebenssituationen, geben Anleitung bei der Organisation eines Haushalts mit Kindern, bieten lebenspraktische Anregungen zum Umgang mit Kindern (sinnvolle Freizeitgestaltung, Ernährung, günstig und gesund einkaufen). Sie vermitteln soziale Kontakte und leisten allgemein Hilfe zur Selbsthilfe.

 

Nikolaus

07.12.2016
Wir hatten den nettesten St. Nikolaus bei uns zu Gast in unserer Mittwochs-Krabbelgruppe. Alle – egal ob groß oder klein – waren von seinem Besuch begeistert. Es wurde erzählt, gelacht, gesungen und im Anschluss noch der ein oder andere Lebkuchen genascht.

Weihnachten

… und schon ist wieder ein Jahr vergangen …

Wir wünschen allen unseren Freunden und Gönnern,

Besuchern und Gästen, nicht zuletzt unseren Referenten,

Gastgebern und Ehrenamtlichen,

Frohe Weihnachten und einen guten Beschluss.

Ab 09.01.2017 sind wir dann wieder für alle da! 

Pimp My Pusteblume

Kinder-Spiel-und-Lesezimmer “Pusteblume” erhält ein neues Highlight!

Gerade laufen in unserer “Pusteblume” aufregende Verschönerungen.

Die Wände werden …

  • bunter
  • schöner
  • interessanter

Wollen Sie mal reinspitzen?

1 Vogel

Ist der Piepmatz nicht schick?

2 Bienchen

Ja – wer wohnt denn da?

3 Hase

… und was wird DAS denn???

Ab 20.06.2016 wird das komplette Kunstwerk im Mehrgenerationenhaus Bad Kissingen, Von-Hessing-Straße 1, zu sehen sein.

Unsere Babys und Krabbelkinder, wie auch die Eltern werden große Augen machen und auf Entdeckungstour gehen.

Die regelmäßigen Krabbelgruppen finden dann ab sofort wieder jeden Mittwoch und jeden Freitag von 10:00 bis 12:00 Uhr statt. Jetzt, in einem noch schöneren Kinderzimmer, unserer “Pusteblume“. Den Raum finden Sie übrigens direkt neben unserem großen Vortrags- und Schulungsraum “Sonne“.

Das MGH-Team macht ja ganz viel selbst … hier jedoch haben wir uns professionelle Hilfe geholt, damit es auch wirklich, wirklich gut wird.

WEN?

Künstlerin Sina Cyliax

>>> hier bei der Arbeit <<<

Cyliax 3

Vielen lieben Dank! Ihre Arbeit ist toll und wir wollen gerne dafür sorgen, dass das auch bekannt wird!

Mehr Informationen über Frau Cyliax und ihre Arbeit finden Sie hier:

www.sina-cyliax.de

An dieser Stelle möchten wir uns unbedingt noch bei den Frauen vom Kinder-Kleider-Basar Oerlenbach bedanken!

DANKE
DANKE
DANKE

Unter anderem durch ihre Spende ist es uns möglich solch schöne Malerei in unserer Pusteblume zu haben.

Frau Martina Straub vom Kinderkleiderbasar Oerlenbach schaute heute im Mehrgenerationenhaus Bad Kissingen vorbei und freute sich mit uns darüber, wie fantastisch die Zeichnungen auf der Wand geworden sind.

Sina Cyliax und Martina Straub

Sina Cyliax und Martina Straub

Das Team von ca. 55 Frauen veranstaltet zweimal jährlich in der Wilhelm-Hegler-Halle Oerlenbach einen Kinderkleiderbasar und spendet 15 % des Verkaufserlöses.

Info:

http://www.kleiderbasar-oerlenbach.jimdo.com/

So … und jetzt möchtet Ihr wissen was der Vogel, die Ameise, der Bienenstock und der “weiße Fleck” mit einer Pusteblume zu tun hat?

Dann kommt vorbei und schaut Euch das ganze Kunstwerk an!

Wir haben werktäglich geöffnet von 10:00 bis 17:00 Uhr und freuen uns auf Euch!

Euer MGH-Team

 

Wir sind wieder da!

Der Umzug ist geschafft!

Das Mehrgenerationenhaus
ist seit 05.05.2014
wieder für alle geöffnet.

Ab sofort finden Sie uns in der Von-Hessing-Straße 1, 97688 Bad Kissingen.

Unsere Öffnungszeiten sind die gleichen geblieben:

werktäglich von 10 bis 17 Uhr.

Neugierig?

Umzugskartons Umzugskartons 1 Umzug Baustelle 5 Umzug Baustelle 4

Besuchen Sie uns in unseren neuen Räumen. – Es ist sehr schön geworden.

Wir freuen uns auf Sie!

 

Aktuelle Programme finden Sie wie immer unter unseren Veranstaltungen!

Neue Tagespflegemütter in Landkreis Rhön-Grabfeld

Heute, am 1. Juli 2013, im Landratsamt Bad Neustadt

ausgebildete Tagesmütter im Landkreis Rhön-Grabfeld

ausgebildete Tagesmütter im Landkreis Rhön-Grabfeld

 

Zum ersten  Mal wurde ein

Qualifizierungskurs zur Kindertagespflege 

im Landkreis Rhön Grabfeld durchgeführt.

Sieben Frauen haben diesen Kurs jetzt erfolgreich abgeschlossen und erhielten Ihre Urkunden von Herrn Landrat Habermann (Foto ganz rechts).

Entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen, müssen alle Tagespflegepersonen, die mehr als 15 Stunden wöchentlich über einen längeren Zeitraum Kinder im eigenen Haushalt  betreuen, einen Qualifizierungskurs mit 160 Unterrichtsstunden zu absolvieren.

Diesen Kurs führte das

MehrGenerationenHaus Bad Kissingen

in den Räumlichkeiten des Landkreises in den letzten Monaten durch.

Die langjährige Erfahrung in der Qualifizierung, Vermittlung und Betreuung in der Kindertagespflege im Landkreis Bad Kissingen war das Argument auf diese Erfahrung zurückzugreifen.

Besonders jungen Familien mit Kindern unter drei Jahren soll eine Betreuungsmöglichkeit im familienähnlichen Umfeld geboten werden. Neben dem Angebot, Kinderbetreuung in Kindertageseinrichtungen in Anspruch nehmen zu können, unterstützt dies der Landkreis Rhön-Grabfeld, damit die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ermöglicht werden kann.

Nicht erst seitdem der Bund Eltern ab August einen rechtlichen Anspruch auf einen Krippenplatz einräumt sind Tagesmütter begehrt

Die Kindertagespflege soll eine gleichwertige und verlässliche Ergänzung neben Krippe, Kindergarten und Hort sein. Sehr oft ist es auch notwendig, Randzeiten abzudecken, da die Eltern in Schicht-, Pflegedienst oder in der Gastronomie arbeiten“. Die Nachfrage nach Tagepflegepersonen, die auch in Abendstunden, am Wochenende oder über Nacht betreuen, nimmt zu.

Wir wünschen den Absolventinnen viel Glück und Erfolg in Ihrer neuen Aufgabe!

Neuer Vorstand beim Träger

Am 16. April 2013, um 19:00 Uhr hatte unser Trägerverein

GN Netz Bad KG Logo

 

das GENERATIONEN-NETZ Landkreis Bad Kissingen e.V. zur

Mitgliederversammlung

geladen.

Ein Tagesordnungspunkt war die Wahl des Vorstandes.

Über das Ergebnis freuen wir uns sehr und wünschen unserer Vorstandschaft

  • Energie für innovative Ideen
  • Kraft um es Umzusetzen
  • Freude an der übernommenen Aufgabe
  • gutes Gelingen und viel Erfolg
  • eine gute Zeit an der Führungsspitze unseres Trägervereins

 

In diesem Sinne:

Wenn mein Bild stark ist, wird es sich wie ein Samenkorn entwickeln, und infolgedessen steht es in erster Linie zur Wahl. Und wo hast du schon einen Drang zum Meere gesehen, der sich nicht in ein Schiff verwandelt hätte?
Antoine de Saint-Exupéry, Die Stadt in der Wüste, Citadelle

(Bild v.l.) Barbara Witte, 2. Beisitzerin / Dorothea Krautkrämer, Schriftführerin / Christine Müller, 3. Beisitzerin / Ebba Karina Sander (MdB), 1. Vorsitzende / Oberbürgermeister Kay Blankenburg / Ana Maria Benevides-Werner, 1. Beisitzerin / Dr. Berhard Bundscherer, 1. Stellvertreter der Vorsitzenden / Karen Pohle, 2. Stellvertreterin der Vorsitzenden.

(Bild v.l.) Marliese Herrmann, Schatzmeisterin / Barbara Witte, 2. Beisitzerin / Dorothea Krautkrämer, Schriftführerin / Christine Müller, 3. Beisitzerin / Ebba Karina Sander (MdB), 1. Vorsitzende / Oberbürgermeister Kay Blankenburg / Ana Maria Benevides-Werner, 1. Beisitzerin / Dr. Berhard Bundscherer, 2. Stellvertreter der Vorsitzenden / Karen Pohle, 1. Stellvertreterin der Vorsitzenden.

Das Weihnachtsessen mit unserer Vorstandschaft

Auf diesen besonderen Termin am 06.12.2012 haben sich alle gefreut.

Die Mitarbeiter des MGH und die Vorstandsdamen unseres Trägervereins trafen sich im Gasthof Körner in Arnshausen zum

Weihnachtsessen.


Das Jahr war aufregend und wir haben alle zusammen viel Neues gestemmt. Deshalb war es an der Zeit einmal Resüme zu ziehen, bei einem

JAHRESABSCHLUSS.

Bevor wir in sehr ansprechender Atmosphäre festlich geschmaust haben, hatten sich die Mitarbeiter noch ein besonderes “Bonbon” für die Geschäftsleitung ausgedacht.

Um offiziell DANKE zu sagen, haben die Mitarbeiterinnen des MGH den wohl bekannten Weihnachtssong “In der Weihnachtsbäckerei” in

WIR VOM TEAM IM MGH
sind für alle gerne da …

umgeschrieben.

Sichtlich gerührt wurden die Damen mit einem kräftigen Applaus beschenkt.

Dann kam der Gaumenschmaus und wir haben den schönen Abend sehr genossen.

Alles NEU macht der “JUNI”

Es ist geschafft!

Um unseren Freunden, Besuchern und Gästen ein noch schöneres und harmonischeres “Beisammensein” möglich zu machen, haben wir kräftig angepackt und unsere Räumlichkeiten umgestellt und verschönert.

Mit viel Fleiß und Unterstützung auch von externen Helfern, wie den netten Menschen von KIP, KIDRO e.V. Bad Kissingen, Computer Service Peter Hartmann Katzenbach, dem AFZ Bad Kissingen und seinen Auszubildenden und natürlich von unserem eigenen Team, haben wir in kurzer Zeit eine neues und ansprechendes Ambiente ins MehrGenerationenHaus zaubern können.

Hier werden Sie ab sofort “empfangen”.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zur linken Hand stehen Sie bereits im vergrößerten “Offenen Treff”.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zur rechten Hand sehen Sie unser neues Büro.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Und rechts um die Ecke ein wenig separiert unser Pädagogischer Fachbereich. So können auch “persönliche Gespräche” geschützt stattfinden.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Jetzt werden wir noch das ein oder andere Bild positionieren und ein paar Kleinigkeiten aufschmücken.

Kommen Sie doch mal wieder vorbei und schauen es sich an.

Wir freuen uns auf Sie!

Herzlich Willkommen!

Ein herzliches Willkommen!

 

Hier in den NEWS finden Sie immer

  • die aktuellen Highlights sowie
  • mehr Hintergrundinformation zum jeweiligen Termin.

Wir freuen uns auf weitere Besuche!

Schauen Sie wiedermal vorbei!